Teilnahmebedingungen für Events und Gewinnspiele der Ebner Media Group GmbH & Co. KG sowie deren Zweigniederlassungen

Teilnahmebedingungen Events und Veranstaltungen
Anmeldung

Wir bestätigen Ihre Anmeldung per E-Mail.

Zahlungsbedingungen Rechnungen

Rechnungen sind nach Erhalt umgehend ohne Abzug in Euro zahlbar, falls nichts anderes auf der Rechnung vermerkt ist, spätestens am Tag des Besuchs. Leisten Sie auf eine Rechnung hin nicht innerhalb von 7 Tagen, so ist der ausstehende Betrag ab diesem Zeitpunkt mit 8 %-Punkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen, sofern Sie Unternehmer gem. § 14 Abs. 1 BGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen im Sinne des § 310 Abs. 1 BGB sind.

Leistungserbringung und Rücktrittsvorbehalt

Die EBNER MEDIA GROUP schuldet dem Kunden bei Events, welche von der EBNER MEDIA GROUP durchgeführt werden, die Durchführung der gebuchten Events in dem zuvor angekündigten zeitlichen, örtlichen und personellen Rahmen. Die Events werden von qualifizierten Referenten vorbereitet und durchgeführt. Die EBNER MEDIA GROUP leistet dem Kunden keine Gewähr für den Eintritt eines bestimmten Erfolgs aufgrund seiner Teilnahme.

Bei Events, welche von der EBNER MEDIA GROUP zwar geplant und organisiert werden, jedoch von einem Drittveranstalter durchgeführt werden, übernimmt die EBNER MEDIA GROUP für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Tagungsunterlagen bzw. des Eventinhalts keine Gewähr.

Unwesentliche Änderungen in der Planung und Organisation eines Events und im Rahmen des damit zusammenhängenden Programms behält sich die EBNER MEDIA GROUP ebenso wie einen Referentenwechsel durch einen anderen Referenten, der gleichwertig die Leistungen des ursprünglichen Referenten erbringen kann, aus wichtigem Grunde vor. Ein wichtiger Grund ist gegeben, wenn ein Referent aufgrund einer Terminkollision, Krankheit oder höherer Gewalt nicht erscheinen kann.

Die EBNER MEDIA GROUP ist berechtigt, einen Event wegen zu geringer Teilnehmeranzahl bis zu 14 Tage vor dem Termin des Events oder infolge höherer Gewalt abzusagen.

Über Änderungen von Zeit oder Ort des Events und über wesentliche Änderungen im Ablauf eines Events sowie über eine Absage informiert die EBNER MEDIA GROUP die teilnehmenden Kunden unverzüglich, an die von diesen angegebene E-Mail-Adresse.

Im Fall einer wesentlichen Änderung von Zeit, Ort oder Inhalt der Veranstaltung hat der Kunde das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt einer entsprechenden Mitteilung, von dem Vertrag zurückzutreten. Im Fall des Rücktritts sowie im Fall einer Absage des Events erhält der Kunde eine bereits gezahlte Teilnahmegebühr zurück.

Datenschutzhinweise für Film-, Ton- und Fotoaufnahmen

Wie bereits auf dem von Ihnen erworbenen Ticket, Veranstaltungsunterlagen oder Aushang mitgeteilt, können im Rahmen von Veranstaltungen der EBNER MEDIA GROUP zur medialen Begleitung in Print- und Online-Medien Film- und Foto-Aufnahmen angefertigt werden. Die Aufnahmen sollen dazu dienen, die Veranstaltung zu dokumentieren – dabei kann es jedoch sein, dass Sie als Teilnehmer auf einem der Aufnahmen zu sehen sein werden. Nach den neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet Ihnen mitzuteilen, wie wir mit diesen angefertigten Aufnahmen umgehen. In dieser Erklärung erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, zu welchen Zwecken sie verwendet werden, mit wem sie geteilt werden und welche Kontroll- und Informationsrechte Ihnen ggf. zustehen.

Im Rahmen einer Veranstaltung der EBNER MEDIA GROUP können zur medialen Begleitung der Veranstaltung Film- und Foto-Aufnahmen angefertigt. Dabei ist es möglich, dass Sie als Teilnehmer auf einer der Aufnahmen, ggfs. nur im Hintergrund, sichtbar sind.

Die EBNER MEDIA GROUP oder die mit der Dokumentation beauftragten Dritten verarbeiten die von uns angefertigten Foto- und Videoaufnahmen zur medialen Begleitung der Veranstaltung, zur nachträglichen Berichterstattung sowie zur Bewerbung weiterer ähnlich gelagerter Veranstaltungen von uns sowohl in Print-, als auch in Online-Medien, so dass die Aufnahmen auch in das Internet eingestellt werden können.

Sofern dabei Daten an Dienstleister übermitteln, geschieht dies im Wege der Auftragsverarbeitung. Zu den oben genannten Zwecken verwenden wir die angefertigten Aufnahmen ggfs. auch in Online-Medien, also z.B. im Internet.

Die Verarbeitungen der Aufnahmen nehmen wir in unserem berechtigten Interesse an der medialen Berichterstattung über von uns veranstaltete Konzerte sowie zur Bewerbung weiterer, gleich gelagerter Events vor (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Sofern Sie uns Ihre (konkludente) Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung der Foto- und Videoaufnahmen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). 

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, weitere Datenschutzrechte.

Datenschutzhinweise zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann weiter, wenn dies zur Erfüllung der von Ihnen bestellten Produkte oder Leistungen erforderlich ist, Sie uns uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder die Weitergabe sonst aufgrund gesetzlicher Verpflichtung oder für Zwecke unserer Rechtsverteidigung erforderlich ist.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können aber uns unterstützende Dienstleister sein, welche in unserem Auftrag und auf unsere Weisung hin personenbezogenen Daten entsprechend den festgelegten Zwecken verarbeiten, (z.B. im Rahmen der Wartung unserer IT-Systeme). Diese Drittparteien sind über so genannte Verträge zur Auftragsverarbeitung gegenüber der Ebner Media Group verpflichtet, personenbezogene Daten nur zum vereinbarten Zweck zu verwenden und Ihre personenbezogenen Daten nur mit unserer gesetzlich zulässigen Erlaubnis oder wenn dies vom Gesetz verlangt wird, an Drittparteien bekannt zu geben. Die Dienstleister erhalten lediglich Zugang zu solchen personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind.

Lesen Sie hierzu den Abschnitt Ihre Rechte in dieser Datenschutzerklärung

Widerrufsrecht

Sofern der Kunde Verbraucher ist, steht dem Kunden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Sofern der Kunde ein Unternehmer ist, d. h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, gelten die nachgenannten Ausführungen nicht.

Widerrufsbelehrung -
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, sich für eine Veranstaltung angemeldet haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Kundenservice Ebner Media Group GmbH & Co. KG, Bayerstr. 16a, D-80335 München, E-Mail: kundenservice@ebnermedia.de, Tel.: +49 (0) 89 / 741 17 205, Fax: +49 (0) 89 / 741 17 101 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir eventuelle im Zuge einer Veranstaltung zugesendeten Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Weitere Info finden Sie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Haftung

Der Veranstalter haftet, soweit in diesen Bedingungen nicht anders geregelt, unbeschränkt auf Schadensersatz wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

Wir haften außerdem für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen (sog. Kardinalspflichten). In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Aufnahmen und Mitschitte durch Veranstaltungsteilnehmer

Ton- und Bildmitschnitte der Veranstaltung sind vor Veranstaltungsbeginn anzumelden und nur bei Freigabe durch den Veranstalter erlaubt. 

HINWEISE ZUR AKTUELLEN CORONA-LAGE

Auf Grund der aktuellen Corona-Lage werden bei Veranstaltungen Ihre Kontaktdaten zur Sicherstellung der effektiven Rückverfolgbarkeit von Corona Infektionen erhoben. Siehe Vorlage anbei.

Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlage: Sicherstellung der effektiven Rückverfolgbarkeit von Infektionen; Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. d DSGVO (Verarbeitung personenbezogener Daten zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person). Hierzu zählt auch die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Überwachung von Epidemien und deren Ausbreitung.

Empfänger der erhobenen Kontaktdaten: Die Kontaktdaten sind auf Verlangen der zuständigen Behörde (Gesundheitsamt) zu übermitteln, sofern dies zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen erforderlich ist.
Die Kontaktdaten werden für einen Zeitraum von einem Monat Wochen aufbewahrt und dann vernichtet.

Ihre Rechte: Sie haben als betroffene Person in Bezug auf die erhobenen Kontaktdaten das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung, sowie nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gegenüber dem Verantwortlichen ein Recht auf Löschung. Nutzen Sie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte die obigen Kontaktdaten des Verantwortlichen. Der Verantwortliche wird eine Löschung der Kontaktdaten unabhängig davon nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vornehmen.

Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde LfDI Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart oder Telefon: 0711 / 61 55 41 – 0; https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de. Sowie einer anderen Landesbehörde in Ihrem Bundesland.

Lesen Sie hierzu den Abschnitt Ihre Rechte in dieser Datenschutzerklärung

Salvatorische Klausel / Schriftformklausel

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Abänderung dieser Schriftformklausel. 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

Gerichtstand und Erfüllungsort ist unser Sitz in Ulm, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Streitbeilegung
Wir nehmen an keinem alternativen Streitbeilegungsverfahren teil.

Vertragssprache und Speicherung des Vertragstextes
Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext in Form Ihrer Bestellung wird für 3 Jahre gespeichert.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiele
Einführung

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als "Teilnahmebedingungen") gelten für die Teilnahme an unseren auf sie verweisenden Gewinnspielen und Wettbewerben (nachfolgend bezeichnet als "Gewinnspiel").

Die Teilnahmebedingungen enthalten Regeln, u.a. für die Teilnahme, Hinweise zu den Gewinnen und zur Verarbeitung der Daten der Teilnehmer und deren Widerspruchs- sowie Widerrufsrechten. Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

Die Veranstalter von Gewinnspielen

Verantwortlicher für die Durchführung von Gewinnspielen ist die EBNER MEDIA GROUP GmbH & Co. KG, Germany sowie deren Zweigniederlassung, Karlstrasse 3, 89073 Ulm, Germany. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Impressen der veranstaltenden Verlagsbereiche.

Verweis auf die Gewinnspielankündigung

Details zu den Teilnahmevoraussetzungen, vorzunehmenden Handlungen, der Laufzeit des Gewinnspiels, einzelnen Abschnitten des Gewinnspiels und etwaigen Gewinnen, entnehmen Sie bitte aus den jeweiligen Gewinnpielseiten/ Ankündigungen oder Option-Mails, die Sie mit Ihrer Teilnahmebestätigung erhalten. 

Teilnahmebedingungen, Altersbeschränkung und Ausschluss

Ausschluss von Mitarbeitern und anderen Beteiligten: Von der Teilnahme ausgeschlossen sind unsere Mitarbeiter sowie Kooperationspartner und Mitarbeiter von Kooperationspartnern (nachfolgend zusammenfassend "Beteiligte"), die mit der Erstellung oder Abwicklung dieses Gewinnspiels beschäftigt sind. Die Teilnahme ist erst ab Vollendung 18 Lebensjahres möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von dem Teilnehmer einen entsprechenden Nachweis zu verlangen.

Wir behalten uns das Recht vor, Teilnehmer, die ohne, dass dies ausdrücklich erlaubt ist, mehrere E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden sowie das Gewinnspiel oder den Spielablauf durch technische Hilfsmittel wie Klickgeneratoren zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Diese Teilnehmer werden gesperrt und von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme von Gewinnspielagenturen und sonstiger automatisch generierter Massenteilnahmeverfahren wird ausdrücklich untersagt.

Örtliche Beschränkung

Die Gewinnspiele sind auf das Gebiet der Europäischen Union sowie die Schweiz und Großbritannien beschränkt. 

Weitere Teilnahmekriterien

Teilnahme an Gewinnspielen auf einer einer Veranstaltung setzt voraus, dass Sie sich an der Veranstaltung angemeldet haben und selbst Besucher der Veranstaltung sind bzw. waren.

Bei Gewinnspielen mit Coupons oder Codes müssen die Teilnehmer ihre Berechtigung zur Teilnahme am Wettbewerb nachweisen. Eventuell durch Abgabe, upload oder Scann ihres Codes. 

Im Fall von Unstimmigkeiten oder Streitigkeiten hinsichtlich eines Teilnehmers oder Gewinners gilt der berechtigte Inhaber der E-Mail-Adresse, die im Rahmen der Registrierung angegeben wurde, als entsprechender Teilnehmer oder Gewinner. Dabei ist „berechtigter Inhaber der E-Mail-Adresse” die natürliche Person, die ein Internet- oder Online Service-Provider der E-Mail-Adresse zugewiesen hat.

Beginn und Ende des Gewinnspiels, Rechtsweg

Die Laufzeit des Gewinnspiels finden Sie in auf der der jeweiligen Gewinnspielseite. Den jeweiligen Gewinn loben wir auf der entsprechenden Gewinnspielseite aus. Die Gewinner werden per Zufallsauswahl bestimmt. Eine Auszahlung der Gewinne in bar oder in Form anderer Werte ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Sachpreise werden vom Veranstalter per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse frei Haus versandt.

Verantwortlichkeit der Teilnehmer

Wir sind für das Verhalten und die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Teilnehmer publizierten Inhalte nicht verantwortlich und machen uns diese nicht zu eigen. Wir sind ferner nicht zu deren Prüfung verpflichtet, ob die Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen. Wir behalten uns aber vor, gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen offensichtliche Rechtsverstöße einzuleiten. 

Nutzung und Nennung der Gewinnspielbeiträge und Teilnehmer

Die Teilnehmer räumen uns zu Zwecken der Berichterstattung über das Gewinnspiel, dessen Bewerbung oder Präsentation eventuelle die Namen der Teilnehmer, Teilnehmerbeiträge und Gewinner durch uns oder durch Dritte in Onlinemedien (z.B. auf Webseiten und in Social Media) oder in Printmedien unentgeltlich, zeitlich und örtlich unbeschränkt das einfache Recht ein, die Gewinner zu veröffentlichen. 

Bei Gewinnspielen können im Rahmen von Veranstaltungen der EBNER MEDIA GROUP zur medialen Begleitung in Print- und Online-Medien Film- und Foto-Aufnahmen angefertigt werden. Die Aufnahmen sollen dazu dienen, die Veranstaltung und die Gewinner zu dokumentieren – dabei kann es jedoch sein, dass Sie als Teilnehmer auf einem der Aufnahmen zu sehen sein werden. Nach den neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet Ihnen mitzuteilen, wie wir mit diesen angefertigten Aufnahmen umgehen. In dieser Erklärung erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, zu welchen Zwecken sie verwendet werden, mit wem sie geteilt werden und welche Kontroll- und Informationsrechte Ihnen ggf. zustehen.

Im Rahmen eines Gewinnspiels auf einer Veranstaltung der EBNER MEDIA GROUP können zur medialen Begleitung der Veranstaltung Film- und Foto-Aufnahmen angefertigt. Dabei ist es möglich, dass Sie als Teilnehmer auf einer der Aufnahmen, ggfs. nur im Hintergrund, sichtbar sind.

Die EBNER MEDIA GROUP oder die mit der Dokumentation beauftragten Dritten verarbeiten die von uns angefertigten Foto- und Videoaufnahmen zur medialen Begleitung, zur nachträglichen Berichterstattung sowie zur Bewerbung weiterer ähnlich gelagerter Veranstaltungen von uns sowohl in Print-, als auch in Online-Medien, so dass die Aufnahmen auch in das Internet eingestellt werden können.

Sofern dabei Daten an Dienstleister übermitteln, geschieht dies im Wege der Auftragsverarbeitung. Zu den oben genannten Zwecken verwenden wir die angefertigten Aufnahmen ggfs. auch in Online-Medien, also z.B. im Internet.

Die Verarbeitungen der Aufnahmen nehmen wir in unserem berechtigten Interesse an der medialen Berichterstattung über von uns veranstaltete Gewinnspiele, Konzerte sowie zur Bewerbung weiterer, gleich gelagerter Events vor (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Sofern Sie uns Ihre (konkludente) Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung der Foto- und Videoaufnahmen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). 

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, weitere Datenschutzrechte.

Gewährleistung und Haftung

Der Veranstalter haftet, soweit in diesen Bedingungen nicht anders geregelt, uneingeschränkt auf Schadensersatz wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner Organmitglieder und Angestellten. Für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

Wir haften für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen (sog. Kardinalspflichten). In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Gewinnspiele auf Onlineplattfomren und Social Känälen

Findet das Gewinnspiel innerhalb einer Online-Plattform oder eines sozialen Netzwerks (z.B. Facebook oder Instagram, nachfolgend bezeichnet als "Online-Plattform“) statt, gelten zusätzlich die nachfolgenden Bestimmungen.

Die Teilnehmer können gegenüber der Online-Plattform keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel oder dessen Nutzung entstehen. Die Teilnehmer erkennen an, dass das Gewinnspiel in keiner Weise von der Online-Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert wird, bzw. in keiner Verbindung zu der Online-Plattform steht. Alle Informationen und Daten, die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur uns und nicht der Online-Plattform bereitgestellt. Wir bitten darum, sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels an uns und nicht an die Online-Plattform zu richten.

Newsletterbestellung als Gegenleistung für eine Gewinnchance

Manche Gewinnspiele stehen nur solchen Personen offen die als Gegenleistung für eine Gewinnchance in den Versand eines Newsletterabos einwilligen. Auf die betreffende Option wird in den Teilnahmebedingungen klar hingewiesen. 

Die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit im Newsletter durch Klicken auf den Abmeldebutten widerrufen. Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend "Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Um sich zu unseren Newslettern anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Wir können Sie jedoch bitten, einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter, oder weitere Angaben, sofern diese für die Zwecke des Newsletters erforderlich sind, vorzunehmen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt grundsätzlich in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h., Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Datenschutzhinweise und Widerrufsrecht

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann weiter, wenn dies zur Erfüllung der von Ihnen bestellten Produkte oder Leistungen erforderlich ist, Sie uns uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder die Weitergabe sonst aufgrund gesetzlicher Verpflichtung oder für Zwecke unserer Rechtsverteidigung erforderlich ist.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können aber uns unterstützende Dienstleister sein, welche in unserem Auftrag und auf unsere Weisung hin personenbezogenen Daten entsprechend den festgelegten Zwecken verarbeiten, (z.B. im Rahmen der Wartung unserer IT-Systeme). Diese Drittparteien sind über so genannte Verträge zur Auftragsverarbeitung gegenüber der Ebner Media Group verpflichtet, personenbezogene Daten nur zum vereinbarten Zweck zu verwenden und Ihre personenbezogenen Daten nur mit unserer gesetzlich zulässigen Erlaubnis oder wenn dies vom Gesetz verlangt wird, an Drittparteien bekannt zu geben. Die Dienstleister erhalten lediglich Zugang zu solchen personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind.

Lesen Sie hierzu den Abschnitt Ihre Rechte in dieser Datenschutzerklärung

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie sich für das Gewinnspiel angemeldet haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, reicht uns eine Mail den Kundenservice der Ebner Media Group GmbH & Co. KG, Bayerstr. 16a, D-80335 München, E-Mail: kundenservice@ebnermedia.de oder per Telefon oder Fax unter: +49 (0) 89 / 741 17 205, Fax: +49 (0) 89 / 741 17 101.

Schlussbestimmungen und Savatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Abänderung dieser Schriftformklausel.